Eine Städtereise in die Stadt der Liebe unternehmen

An der Seine spazieren gehen oder das geheimnisvolle Lächeln der Mona Lisa im Louvre bewundern – Städtereisen nach Paris bieten unvergessliche Erlebnisse. Die Stadt der Liebe hält für jeden etwas Besonderes bereit, je nachdem, welche Interessen man selbst hat. Eine Städtereise nach Paris ist auch ein wunderbares Geschenk für den Partner, sei als Wochenendreise zum Geburtstag, als Überraschung zu Silvester oder als besonderes Highlight zum Jubiläum.

Städtereisen nach Paris mit Bus, Bahn oder Auto

Wer sein Fahrzeug nicht selbst durch den quirligen Pariser Verkehr steuern möchte, hat die Option mit der deutschen Bahn nach Paris zu fahren, oder an einer organisierten Städtereise per Bus teilzunehmen. Wer besonders schnell in der Hauptstadt Frankreichs sein möchte, nimmt einfach den Flieger. Günstige Hotels in Paris findet man am schnellsten im Internet. Hier kann man bequem nach einer Unterkunft suchen und dabei seine persönlichen Wünsche berücksichtigen.

Paris erkunden

In zwei oder drei Tagen kann man natürlich nicht alle Sehenswürdigkeiten von Paris besichtigen. Am besten ist es deshalb, sich bereits vor der Reise nach Paris eine kleine Liste zu machen und sich vorab zu überlegen, welche Highlights unbedingt dabei sein sollten. Was für die meisten Menschen ein unbedingtes Must-have in Paris ist, ist der Eiffelturm.

Dazu das Musée d’Orsay, das direkt an der Seine liegt. Hier kann man unter anderem die Werke von Claude Monet, Paul Cézanne und Vincent van Gogh bewundern. Um die einzelnen Sehenswürdigkeiten bequem zu erreichen, lohnt es sich mit der Metro zu fahren. Das dichte Metro Netz bringt einen direkt von Ort zu Ort, ohne, dass man sich um Staus und Parkplätze Gedanken machen muss. Wer sich schon einmal im Untergrund befindet, sollte sich unbedingt die Katakomben von Paris anschauen. Zwar ist nicht alles öffentlich zugänglich, doch ein kleiner Teil kann besichtigt werden. Das unterirdische System ist insgesamt rund 330 Kilometer lang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.