Frankreich Reisen beliebt bei Jung und Alt

frankreich reisenEs war eigentlich schon immer etwas Besonderes, nach Frankreich zu reisen. Der Hauptanziehungspunkt ist nach wie vor die französische Metropole Paris. Die Reise in die Hauptstadt wird von Jung und Alt gleichermaßen gebucht, wobei sich vor allem die älteren Besucher mehr für die großen und historischen Bauten interessieren. Aber Frankreich hat für alle Altersgruppen noch mehr zu bieten. Für viele Menschen, welche sich im Urlaub für historische Begebenheiten interessieren, empfiehlt sich die Reise in die Normandie.

Diese Gegend ist nicht so sehr überlaufen, wie vor allem der Süden Frankreichs im Sommer. Der Golfstrom sorgt für eine angenehme Wassertemperatur während der wärmeren Jahreszeit. Für die Historiker ist vor allem die Gegend zwischen Cabourg und Trouville interessant, da in diesem Bereich der Anfang vom Ende des Zweiten Weltkriegs durch die amerikanische Offensive begann. Dies ist aber auch die Gegend des Calvados und des Cidre, denn hier werden diese beiden Getränke auch neben gutem Käse hergestellt. Aber Frankreich ist auch das Land der Weine, und da gibt es viele verschiedene Gegenden, die jede ihre eigenen Weine herstellen. Eine dieser Landschaften ist die Provence, wo der Gast neben den verschiedenen Weinsorten auch eine reiche Anzahl von guten Käsesorten findet.

Für die gläubige Jugend ist eine der besinnlichen Orte das kleine Bergdorf Taizee, dessen Kloster eigentlich während des ganzen Jahres von vielen Jugendlichen besucht wird. Die französische Mittelmeerküste ist eine der beliebtesten Reiseziele aller Altersgruppen. Zahlreiche Buchten laden etwas abseits vom Rummel der Urlaubsströme zum ruhigen Baden im warmen Mittelmeer ein. Eigentlich hat Frankreich immer etwas für alle Altersgruppen zu bieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.