Kinder lieben das Disneyland in Paris

Während die Erwachsenen Paris vor allem mit geschichtlichen Bauten, Kulturzentren, Museen, Moulin Rouge und gutem Essen verbinden, gibt es für Kinder hier ganz klar ein anderes Ausflugsziel: Disneyland.

Disneyland Paris ist eine in sich abgeschlossene kleine Welt der Fantasie und der Attraktionen für Kinder und Junggebliebene. Während man durch verschiedene existierende oder fiktive Länder und Städte läuft, trifft man auf Disneyfiguren in Lebensgröße, die einem die Hand geben, den Weg zeigen und für Fotoshootings bereit stehen. Verschiedene Fahrgeräte für Besucher unterschiedlichen Alters stehen zur Verfügung und sorgen dafür, dass einem auch nach einem stundenlangen oder sogar mehrtägigen Aufenthalt ganz sicher nicht langweilig wird. Zahlreiche Shows und Konzerte runden das Programm ab und laden zum Entspannen ein, wenn man müde von einem Tag voller Bewegung und Aufregung ein wenig Entspannung sucht. Zahlreiche Restaurants stillen den Hunger zwischendurch und sorgen dafür, dass man auf dem Weg zur nächsten Attraktion bei Kräften bleibt. Auch ein Besuch in den Walt Disney-Studio-Parks ist faszinierend. Wer hat noch nicht davon geträumt, hinter die Kulissen der Walt Disney-Produktionen zu schauen? In Paris wird’s möglich!

Wer von weit her anreist, sollte unbedingt die Möglichkeit einer Unterbringung vor Ort nutzen. Zahlreiche Hotels verschiedener Stile und Preisklassen stehen zur Verfügung und bieten Übernachtungen an. Ob man nun ein Wild-West-Hotel oder eher ein Prinzessinnen-Schloss bevorzugt, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. In den meisten Hotels kann man ein kostengünstiges Pauschal-Paket mit Übernachtung und 2 Tagen Eintritt in Disneyland Paris buchen, sodass man den Aufenthalt maximal ausnutzen kann und auch die kleinen Familienmitglieder während des Paris-Urlaubs voll auf ihre Kosten kommen.

Bildquellenangabe: Hexe110 / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.