Modelabels in Frankreich

Modelabels in FrankreichEs gibt in Europa kein Land, das so viel Flair besitzt wie Frankreich. An Frankreichs Küsten lässt sich ein wunderschöner Sommerurlaub verbringen und sie gehören zu einem sehr beliebten Ziel für Touristen aus den Nachbarländern. Ebenfalls bekannt sind Frankreichs Weingebiete, in denen köstliche Weine produziert werden, die auf der ganzen Welt bekannt und beliebt sind. Frankreichs Hauptstadt, Paris, gilt als Stadt der Liebe und des Lichts. Hier lässt sich nicht nur ein unbeschreiblich schönes Wochenende für zwei verbringen, sondern die Stadt hat auch kulturell einiges zu bieten. Neben schönen Parks und historischen Gebäuden kann man zum Beispiel das Kunstmuseum im Louvre und viele weitere Museen besichtigen. Das bekannteste Gemälde in Paris ist sicherlich die Mona Lisa.

Doch auch zum Shopping kommen viele Frauen extra nach Paris. In Frankreichs Hauptstadt finden regelmäßig große Modeshows statt und die Mode ist der im restlichen Europa immer einen Schritt voraus. Ohne High Heels auf die Straße zu gehen ist in Paris eine der schlimmsten Sünden. Selbst beim normalen Einkaufen im Lebensmittelladen nebenan sind viele Französinnen schick hergerichtet. Die Modeszene in Paris ist legendär. Viele berühmte Modelabels kommen aus Frankreich und haben in einer kleinen Boutique in Paris ihren Anfang. Diesen Herbst sind Strickkleider 2011 der letzte Schrei. Kombiniert mit einer gemusterten Strumpfhose und High Heels, die auch noch bequem sind oder zusammen mit einer schlichten Strumpfhose sehen diese Strickkleider einfach bezaubernd aus. Ein Muss zu jeden Strickkleid sind jedoch nicht nur die passenden Schuhe, sondern auch eine Mütze und ein Schal. Diese sollten farblich auf das Strickkleid abgestimmt sein. Wem es so immer noch zu kühl ist, kann einen Mantel über das Strickkleid ziehen. Jacken sind in diesem Fall tabu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.