Urlaub in der Provence in Frankreich machen – Sehenswürdigkeiten

Mit ihren Naturschönheiten und den jahrhundertealten Kulturlandschaften gehört die Provence zu den beliebtesten Feriengebieten Europas.

Landschaftlich geprägt ist die Provence in erster Linie durch den Anbau von Wein, Oliven und Lavendel. Doch neben der faszinierenden Landschaft sind es vor allem die zahlreichen Burgern und Schlösser, welche typisch für die Provence sind.

Avignon – Das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum

Mit rund 90.000 Einwohnern ist Avignon eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren der Region. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören der im 14. Jahrhundert erbaute Papstpalast sowie die zum Weltkulturerbe der Unesco zählende Brücke St Bénézet. Die gesamte Altstadt ist von einer 4,5 Kilometer langen und mit zahlreichen Türmen besetzte Stadtmauer umgeben und gibt auch heute noch ein beeindruckendes Zeugnis der einstigen Bedeutung Avignons ab. Ein besonderes Erlebnis ist zudem das alljährlich im Juli stattfindende Theaterfestival. Während dieser Zeit sind die Straßen und Plätze der Stadt mit Künstlern und Theatergruppen besetzt, die hier ihre Stücke und Performance zum Besten geben.

Bootsfahrt in den Grand Canyon du Verdon

Die Verdonschlucht mit den steilen Felswänden ist wohl eines der beeindruckendsten Landschaften in der Provence. Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit einem Kajak vom Lac de Sainte-Croix aus. Da es auf den ersten Kilometern keinerlei Stromschnellen und andere gefährliche Stellen gibt, kann diese Tour auch von Anfängern im eigenen Kajak problemlos bewältigt werden. Entlang der Felswände wächst eine erstaunlich üppige Vegetation, die der Tourist in dieser Form so gar nicht vermuten würde.

Flamingos in der Camargue

Die Camarque liegt ganz im Süden der Provence und ist vor allem wegen ihrer besonderen Tier- und Pflanzenwelt bekannt. Geprägt wird das Bild in erster Linie von Flamingos, Wildpferden und Stieren und an kaum einem anderen Ort in Europa kann man so viele Flamingos in freier Wildbahn entdecken wie hier. Besonders gut lassen sich die Tiere von den Beobachtungsständen im Parc Ornithologique aus beobachten. Dazu gibt es in de großen Freigehegen noch eine Vielzahl weiterer einheimischer Vogelarten zu bestaunen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.